‚You Can’t Spell It‘ holt 2. Platz beim Baden-Württembergischen Filmpreis 2018

Beim Baden-Württembergischen Filmpreis 2018 wurde der Spot „You can’t spell it“ mit dem zweiten Platz in der Kategorie ‚Bester Werbefilm‘ ausgezeichnet.
Im Auftrag von AV-Medien Film & Fernsehen war qu-int dabei in erster Linie für Motion-Design, Schnitt und Sound-Design zuständig.

Weltmarken werden in schneller Folge eingeblendet, die Kamera schwebt über beindruckende Landschaften hinweg oder zeigt kulturelle und technische Meisterwerke aus nächster Nähe – manche hochaktuell, andere zehntausende Jahre alt.

Der Film zeigt mit einer Prise Selbstironie, dass der Name Baden-Württemberg für Nicht-Deutschsprachige zwar kaum auszusprechen ist, es aber dennoch jede Menge vielfältige Innovationskraft, wegweisende Forschungsarbeiten, sowie eine wirtschaftliche und künstlerische Dynamik gibt, die die Welt begeistert.

Die „Schaffer“ aus dem Ländle werden in kurzen Sequenzen inszeniert und transportieren dabei das Lebensgefühl der Baden-Württemberger: You can’t spell it, but you will love it here in Baden-Württemberg.

 

» Mehr zum Projekt