Aus alt mach‘ geil

Upcycling ist ein Trend, der zur Entstehung einmaliger Kleidungs- und Möbelstücke führt und dabei ökologisch wirklich sinnvoll ist. In einem gemeinsamen Projekt wollen Caritas und IDA auch die sozial-solidarische Dimension beim Upcycling berücksichtigen – in den Einrichtungen arbeiten auch Langzeitarbeitslose, die kreative und handwerkliche Stärken haben. Ein schönes Projekt, anfangs allerdings noch ohne Namen, ohne Marke und ohne Kommunikationskonzept, das auch Marketingunterstützung offline und online geben könnte. Da haben wir angesetzt.

Unikat
Unikat
Unikat

Ärmel hoch und los

Die Marke: heißt EiNZIGWARE. Die Produkte: nennen wir hartnäckig Unikate. Die Kraft dahinter: sind Warenmeister/innen. Ein wichtiges Ziel: die über ganz Deutschland verteilten, unterschiedlich aufgestellten Einrichtungen (jede hat ganz eigene Schwerpunkte, von Textilien über Schränke bis hin zu Fahrrädern und Lampen) sollen schnell, unkompliziert und hemdsärmelig zu Werke gehen und EiNZIGWARE produzieren und bewerben können. Dafür haben wir einen Werkzeugkasten entwickelt, in dem Stempel, Stempelfarbe, Ösen, Ösenzange und jede Menge andere kleine Helfer sind.

Digitaler Tummelplatz

Für die digitale Seite von EiNZIGWARE war es wichtig, eine Plattform zu basteln, auf der alle Einrichtungen ihre Unikate öffentlichkeitswirksam ausstellen können, ohne langwierige und kostenintensive Web-Redaktion. Wir erstellten einzigware.de, auf der per eingebundener instagram-Galerie jede EiNZIGWARE-Einrichtung Ihre Unikate sekundenschnell zeigen kann. Was verkauft ist, bekommt den Hashtag #verkauft und verschwindet dann automatisch aus der Liste.

Voll sozial

Über eine gemeinsame Facebook-Seite können Warenmeister/innen untereinander oder mit Unikatinteressenten und –käufern sprechen. Ein YouTube-Kanal zeigt Videos des Making-Of von besonderen Unikaten. Und auf instagram kann außer dem fertigen Unikat natürlich auch dessen Entstehung Bild für Bild gezeigt werden – und nach dessen Verkauf kann sogar der frischgebackene Besitzer ein Bild vom neuen Zuhause des Unikats hochladen.