Macht Lexware jetzt auf mobile?

Katzenvideos gucken, Flipper spielen oder das Unternehmen organisieren. Alles, was man früher zuhause am Rechner gemacht hat, geht heute mobil. Lexware mobile ist der digital bewegliche Arm wichtiger Desktop-Anwendungen (faktura+auftrag, warenwirtschaft und financial office), den selbst unter Lexware-Kunden noch nicht viele kannten. Mit diesem Video haben wir das geändert. In 40 Sekunden.

Unser Konzept macht einfach sprachlos

„Kann der nicht mal still sein?“, fragt man sich bei so manch einem Produktfilm-Epos, wenn der Sprecher die Schlagwortkanone auf Dauerfeuer stellt. Wir wollten uns hingegen ein Konzept überlegen, mit dem wir die Zielgruppe abbilden, Vorteile kommunizieren, Zeit sparen und Umsetzungsaufwand minimieren können. Entstanden ist ein Clip, bei dem man liebend gerne mitliest, dank Textintegration durch plakativen Einsatz von Typo (gereimt) und komplett ohne Sprecherspur. Und bei dem man verdächtig schnell mitwippt, dank treibender Musik und Schnitten mit viel, viel Rhythmusgefühl. Zu erwähnen, dass man genau so „convenience“ impliziert und den „product brand“ stärkt, überlassen wir den Schlagwortkanonen.